Drucken / als PDF speichern

Lead Software Developer*in (m/w/d)

Als Lead Developer*in wirst du in dieser Position ein neu zusammengestelltes Team übernehmen. Ziel ist es, aus dieser Einheit ein effizientes und leistungsstarkes Team zu machen. 

Gleichzeitig geht es darum, dich inhaltlich fit zu machen. Wobei die Herausforderung darin besteht, individuelle Software-Projekte für unsere Kund*innen auf Basis unseres Produkts Acta Nova umzusetzen. Damit bietet die Rolle sehr großen Gestaltungsspielraum sowohl in Bezug auf technologische als auch in Bezug auf organisatorische und methodische Entscheidungen. Außerdem arbeitest du sehr eng mit dem Business Development zusammen.

Deine Aufgaben

  • Deine Kernaufgabe liegt in der technischen und organisatorischen Führung des Entwicklungsteams.
  • Darüber hinaus bist du zu Beginn auch selbst stark an der tatsächlichen Entwicklertätigkeit beteiligt.
  • Du baust ein Team neu auf, d.h. du wirst dich auch intensiv mit Teambuilding und Teamentwicklung beschäftigen.
  • Du unterstützt außerdem bei der Ausschreibungsbeantwortung, indem du aktiv an der Konzeptentwicklung für die neuen Angebote mitarbeitest.
  • Du bedenkst auch Architekturthemen der Softwarelösungen und wie diese in Betrieb genommen und betrieben werden können.

Dein Profil

  • Du bringst mehrjährige Erfahrung als Developer*in mit und hast idealerweise bereits Erfahrung mit der fachlichen Führung eines Teams.
  • Du bist ein Teamplayer und verstehst es ein Team zusammenzubringen und zu entwickeln.
  • Du kennst dich mit .NET (FW und Core), WebForms und modernen Webtechnologien aus.
  • Du kennst dich außerdem mit CI/CD aus.
  • Du bist offen für neue Technologien und kannst dich schnell in neue Themen einarbeiten.
  • Darüber hinaus hast du dich mit den Gedanken der DevOps Philosophie beschäftigt und versuchst deine Tätigkeit in Richtung einer Förderung dieser Kultur zu gestalten.
  • Du bist motiviert und hast Lust ein neues Team aufzubauen und neue Projekte umzusetzen, die zur Digitalisierung und Innovation im öffentlichen Sektor im DACH Raum beitragen.

Wir bieten dir

  • Ein wertschätzendes Arbeitsklima, das unkomplizierte Kommunikation über alle Hierarchieebenen ermöglicht
  • Einen Arbeitsplatz mit modernster und individualisierbarer Ausstattung
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, teilweise im Home-Office zu arbeiten
  • Zusammenarbeit auf fachlich sehr hohem Niveau sowie viele Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Überdurchschnittliche Sozialleistungen und viele nette Kollegen und Kolleginnen
Wir sind ein 2001 gegründetes, international tätiges Wiener IT-Unternehmen mit über 240 Mitarbeiter*innen. Unsere Stärke liegt in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen und der Entwicklung von wichtigen, unternehmenskritischen Anwendungen. Unsere Kunden sind insbesondere Behörden und internationale Großunternehmen mit mehreren hundert oder mehreren tausend Anwender*innen.
Die exzellente Arbeit unserer Mitarbeiter*innen ist die Basis für unseren Erfolg. Um das zu honorieren, bieten wir neben umfangreichen Sozialleistungen und Goodies auch eine sehr gute Entlohnung. Aus gesetzlichen Gründen sind wir verpflichtet darauf hinzuweisen, dass das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Stelle aktuell € 49 014,00 brutto/Jahr (bei Vollzeitbeschäftigung) beträgt. Eine marktkonforme Überzahlung ist für uns aber selbstverständlich, daher vereinbaren wir dein tatsächliches Gehalt individuell im Gespräch.
RUBICON IT GmbH | Gonzagagasse 16, 1010 Wien | https://karriere-bei.rubicon.eu/